Blasorchester TV 1882 Runkel e.V.

Historisches


Liebe Besucher unserer Homepage,

die Musikabteilung des TV Runkel konnte 2009 schon auf 50 Jahre erfolgreiche Spielmanns- und Blasmusik zurückblicken. Die Musikabteilung feierte das Goldene Jubiläum, den 50. Geburtstag. Dass dieser Geburtstag mit der 850-Jahrfeier der Stadt Runkel zusammenfiel ist kein Zufall. Der Auftritt des Spielmannszuges TV Dauborn zur 800-Jahrfeier in Runkel gab die Initialzündung zur Gründung eines Spielmannszuges bzw. die Gründung der Musikabteilung im TV Runkel.
Heinrich Krämer, Heinrich Müller und Adolf Ohlemacher trafen sich bei einem Spaziergang in der „Ansbach“. Am gleichen Abend fand die erste Übungsstunde in der Malerwerkstatt von Carl Hemming statt. Dieser Tag war der eigentliche Gründungstag des TV-Spielmanngszuges und der heutigen Musikabteilung.
Zum Jubiläum soll eine Chronik in Text und Bild herausgegeben werden, die die vielen Erinnerungen, unvergesslichen Stunden und großen Erfolge widerspiegeln soll.
Dies und andere Schmankerl können Sie mit Hilfe der am Seitenanfang befindlichen Verweise (Links) ansteuern und geniessen. Viel Spass dabei!




Ein Rückblick ins Jubiläumsjahr 2009.

Berichte zu allen Veranstaltungen im Jahre des 50-jährigen Bestehens der TV Musikabteilung findet Ihr im Archiv: Archiv2009


Nachruf auf Kurt Hampel.

Neben aller Freude, soll an dieser Stelle aber auch an die schweren Momente des Blasorchesters erinnert werden. Das Jahr 2008 wurde von dem Tod unseres Ehrendirigenten Kurt Hampel überschattet, der am 8.9.2008 verstarb.
Kurt stand nicht nur 30 Jahre lang von 1960 bis 1990 am Dirigentenpult des TV-Blasorchesters. Er hat mit seinem unglaublichen persönlichen Einsatz und Engagament die Blasmusik in Runkel und darüber hinaus verkörpert und geformt.
Wir werden unsere Erinnerungen an Ihn und die grossartigen Leistungen die wir mit Ihm feiern konnten stets bewahren.


links: 1976 (Aufnahme in Vorbereitung auf die Schottland Tournee)
rechts: 2005 (bei einem Spontanständchen für Kurt bei Pleyers während des Kirmesumzuges)

Die einzelnen Stationen sind auch unter diesem Link nachzulesen.




(c) Copyright by Blasorchester TV Runkel